Begegnung mit Osteuropa

Immer wieder wenden sich Chorleiter aus Osteuropa an uns: Der Gospelkirchentag wäre ideal für ihren jungen Chor, aber die Anreise ist einfach viel zu teuer. Deswegen haben wir spontan den „Solidarfonds Gospelbegegnung“ eingerichtet, aus dem wir nun die Anreise unterstützen können.

In Russland, Bulgarien, Tschechien und Weißrussland sind in den vergangenen Jahren Gospelchöre entstanden, in denen sich vor allem junge Leute treffen. Mit bescheidenen Mitteln versuchen sie, das Lebensgefühl des Gospel bekannt zu machen. So wie Nina aus St. Petersburg. Sie schrieb uns im Advent an und möchte mit ihrem Chor zum Gospelkirchentag 2018 nach Karlsruhe reisen. Gerne möchten wir mit diesem Fonds unterstützen. Beginnen konnten wir mit dem Fonds dank einer Gottesdienstkollekte der Gospelchurch Siegen mit 400 €. Bei der Anmeldung zum Gospelkirchentag kann jeder selbst entscheiden, ob er die Anreise der Chöre mit 2 € unterstützen möchte. Spenden und Kollekten können auch direkt auf das Konto der

Stiftung Creative Kirche
KD-Bank
IBAN DE33 3506 0190 2000 023011
BIC GENODED1DKD

überwiesen werden. Als gemeinnützige Stiftung stellen wir auch gerne Zuwendungsbestätigungen aus. 

""

News

23.03.2018 Gospels und Gebete für unterwegs

Zweite Auflage „Gospels und Gebete“ neu erschienen...

mehr

19.03.2018 Oslo Gospel Choir - Messiah live in Germany

Ende Oktober / Anfang November 2018 in Deutschland

mehr

22.02.2018 Gospelmesse "Come into his presence" auf dem Gospelkirchentag

Projektchor mit Auftritt bei der Gospelnacht

mehr

18.10.2017 Die 500 Chöre Challenge ist geschafft!

50.000,- EUR an Spendengeldern ersungen

mehr

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden.

Newsletter

Herr  Frau