Die 500 Chöre Challenge ist geschafft!

Die Aufgabe war enorm. Zu Beginn des Festjahres zum 500. Reformationsjubiläum hat die Aktion "Gospel für eine gerechte Welt" die 500 Chöre Challenge ausgerufen. Bundesweit haben sich seither Chöre mit viel Kreativität und Einsatz dieser Herausforderung gestellt. Posaunen-, Gitarren- und Gospelchöre haben viele eigene Interpretation von Luthers „Ein feste Burg ist unser Gott“ auf der Kampagnenseite hochgeladen. Die Bandbreite der Videos ist beeindruckend: von Gospel über Rap bis zur jazzigen Instrumentalversion ist alles dabei. Seit heute sind 500 Beiträge online – die 500 Chöre Challenge ist somit geschafft. Damit haben die Chöre Spenden von insgesamt 50.000 Euro für Entwicklungsprojekte in den ärmsten Ländern dieser Welt ersungen. Denn für jedes der 500 Videos hat ein Spenderkreis 100 Euro an Brot für die Welt gespendet. 

Und es geht weiter! Noch bis zum 31. Oktober können Chöre ihre Version des Chorals hochladen. Die Verlosung des Workshops mit Dieter und Paul Falk findet am 29. Oktober statt!


Weitere Infos auf www.500choere.de .