Weitere Informationen zum Chor

Pius Celebration

Rodrigo Bartsch
Aachen
Pius-Gymnasium
Eupener Str. 158
52066 Aachen
  • Gospelkirchentag
  • Die 10 Gebote
bild

Die Musikgruppe Pius Celebration mit Jugendchorcharakter bestehend aus Schülern und Ehemaligen des Pius-Gymnasiums aus Aachen wurde von ihrem Leiter Rodrigo Bartsch - einem gebürtigen Chilenen- gegründet.

Aus der Grundidee heraus, zeitgemäße Gottesdienste auch im Sinne der Ökumene und stimmungsvolle Konzerte zu gestalten, entwickelte sich aus einer kleinen Truppe eine bunte musikalische Gruppe, die nun ein breites musikalisches Repertoire pflegt.

Hierzu gehören bekannte Filmmusiken und Arrangements von aktuellen Rock- und Popsongs, aktuelle Neue Geistliche Lieder, Modern Gospels, Worships, Gesänge aus Taizé, a-capella-Stücke und auch afrikanische Gesänge.

 

Pius Celebration setzt sich bei voller Besetzung aus einer Band, Holzbläsern, Gesangssolisten und einem großen mehrstimmigen Chor zusammen.

 

Viele Konzerte finden auch außerhalb des Pius-Gymnasiums statt, wie zum Beispiel im Rahmen der Aachener Nacht der offenen Kirchen oder Nacht der Lichter. Unvergesslich waren für uns auch unsere Auftritte bei Gospelkirchentagen 2010 in Karlsruhe, 2012 in Dortmund und 2014 in Kassel und unsere Benefizkonzerte („Gospel für eine gerechtere Welt“), sowie unser Auftritt beim großen Weihnachtssingen im Aachener Tivoli-Stadion 2013+2104.

 

Die Musikgruppe hat schon drei recht professionelle CDs aufgenommen, die sich jedes Mal als kleines Abenteuer und spannende Herausforderung v.a. für den Leiter herausgestellt haben.

 

Trotz oder vielleicht sogar gerade wegen der stetigen Weiterentwicklung unserer Gruppe in den letzten Jahren ist eins nie verloren gegangen: der Spaß am Singen, Musizieren und v.a. an den gemeinsamen Proben.

 

Diese Freude soll ansteckend sein und daher wird traditionell bei Konzerten von uns das Publikum mit einbezogen! Es darf ruhig mitgesungen und mitgeklatscht werden!

In diesem Sinne: "Come on, let`s celebrate!"

 

Weitere Infos findet man unter: www.pius-celebration.de

oder

www.facebook.com/PiusCelebration