1 000 Stimmen und 1 (Gospel-)Nacht

OH HAPPY DAY! – oder vielleicht eher „happy night“, denn die Brot für die Welt-Gospelnacht am 12. November war ein voller Erfolg. An 30 Standorten sangen über 1.000 Sängerinnen und Sänger für den guten Zweck. Insgesamt 5.000 Besucher sangen, tanzten und klatschten begeistert bei Gospelklassikern, modernen Pop-Songs oder traditionellen Spirituals mit! Die Stimmung war überall berauschend, ob beim 3 Generationenchor oder in der übervollen Kapelle neben einem ehemaligen Stasi-Knast in Berlin!


Die Aktion „Gospel für eine gerechtere Welt“ hatte dazu aufgerufen, ein Spendenprojekt von Brot für die Welt durch Benefizkonzerte zu unterstützen. In dem Projekt erhalten über 100 Slumkinder in Dhaka, der Hauptstadt Bangladeschs, kostenlosen Unterricht, um den Anschluss an die Grundschule zu schaffen und durch lesen, schreiben und rechnen später einmal dem Teufelskreis aus Armut und Sklaverei zu entkommen.


Über dieses Projekt informierten die Veranstalter in Bildpräsentationen und Spendenansagen in ganz unterschiedlichen Formaten. Ob als Friedensdemo in Frankfurt am Main, als Workshop-Präsentation von Stargast David Thomas und Pianist Dirk Benner in Gelsenkirchen oder als Benefizkonzert mit Gänsehaut-Garantie in Salem Mimmenhausen, jede einzelne Veranstaltung sorgte mit eigenen Ideen und toller Musik für großartige Stimmung. Das Gesamtspendenergebnis übertraf schließlich alle Erwartungen: Insgesamt kamen bei der Gospelnacht deutschlandweit 22.586,37 Euro an Spendengelder für das Projekt von Brot für die Welt zusammen!

""

News

23.03.2018 Gospels und Gebete für unterwegs

Zweite Auflage „Gospels und Gebete“ neu erschienen...

mehr

19.03.2018 Oslo Gospel Choir - Messiah live in Germany

Ende Oktober / Anfang November 2018 in Deutschland

mehr

22.02.2018 Gospelmesse "Come into his presence" auf dem Gospelkirchentag

Projektchor mit Auftritt bei der Gospelnacht

mehr

18.10.2017 Die 500 Chöre Challenge ist geschafft!

50.000,- EUR an Spendengeldern ersungen

mehr

Newsletter

Herr  Frau