Gospelworkshop mit Chris Lass zum Kirchentag auf dem Weg

      Halleluja! Mit Halle und Lutherstadt Eisleben haben sich zwei Städte auf den Weg gemacht, um diesen Lobpreis musikalisch zu zelebrieren. Gospel verleiht dem gemeinsamen Kirchentag auf dem Weg unter dem Motto „Zwei Städte für ein Halleluja“ einmalige Akzente. Zur Galionsfigur dieser Bewegung wird Chris Lass. Am Samstag, den 27. Mai 2017, eröffnet der deutsch-britische Sänger und Musiker den Tag mit einem Gospel-Workshop in der Georgenkirche in Halle. Ob Profi, Laie oder einfach nur musikalisch interessiert – jeder der Spaß am Gospelgesang hat, kann mitmachen. Der eintägige Workshop gipfelt am Abend in ein mitreißendes Open-Air-Abschlusskonzert am Fuß der viertürmigen Marktkirche.
Freuen Sie sich darauf, wenn unter den Augen von Georg Friedrich Händel unmittelbar vor dem Gospel-Reisesegen tausende Stimmen gemeinsam mit Chris Lass zum stimmgewaltigen „Halleluja!“ ansetzen.
Kurzinfo: 

-          Workshop-Runden von 10:30-12:30 Uhr und von 14:30-16:30 Uhr in der Georgenkirche (Glauchaer Str.77, Halle/Saale)

-          Abschlusskonzert ab 19:30 Uhr auf der Bühne am Marktplatz

-          Anmeldungen und Informationen dazu unter https://r2017.org/gospel

-          Rückfragen jederzeit an gospel(at)r2017.org

 

 

""

News

23.03.2018 Gospels und Gebete für unterwegs

Zweite Auflage „Gospels und Gebete“ neu erschienen...

mehr

19.03.2018 Oslo Gospel Choir - Messiah live in Germany

Ende Oktober / Anfang November 2018 in Deutschland

mehr

22.02.2018 Gospelmesse "Come into his presence" auf dem Gospelkirchentag

Projektchor mit Auftritt bei der Gospelnacht

mehr

18.10.2017 Die 500 Chöre Challenge ist geschafft!

50.000,- EUR an Spendengeldern ersungen

mehr

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden.

Newsletter

Herr  Frau